Koproduktion BR/ORF

Ein überraschend aufgetauchter letzter Wille ihrer lang verstorbenen Mutter führt die 45-jährige Lena in ein kleines Bergdorf. Was zunächst wie ein unternehmungslustiger Ausflug beginnt, wird nicht nur zu einer Reise in die Vergangenheit, in der ihre Mutter in völlig anderem Licht erscheint, sondern Lena findet auch eine neue Liebe. Eine abenteuerliche innere und äußere Entdeckungsreise beginnt.

Buch

Nicole Walter-Lingen

Regie

Fabian Eder

Ausführender Produzent

Sonne Mond und Sterne

Darsteller

Katharina Stemberger, Heio von Stetten, Hans-Michael Rehberg, Bettina Redlich, Dieter Kirchlechner

Drehorte

Lienzer Dolomiten, St. Veit im Defereggental, Matrei in Osttirol und Umgebung

Erstausstrahlung

12. April 2009 im Bayerischen Fernsehen