Koproduktion BR/ORF 2004

Nach dem Tod der Mutter muss Apollonia als älteste den Haushalt führen mit dem Vater die Mühle bewirtschaften.

Schwierig, sich dabei auch noch um das eigene Glück zu kümmern. Übrig bleibt ihr ein Sohn aus der unglücklichen Liebe zu einem Kaplan und die Mühle nach dem Tod des Vaters allein zu führen. Der Kaplan kehrt nach dem 1. Weltkrieg zurück und auch ein politisch verfolgter Künstler tritt in ihr Leben, aber Apollonia geht ihren eigenen Weg.

2 x 90min

Buch und Regie

Bernd Fischerauer

Ausführender Produzent

Sonne Mond und Sterne Filmproduktion

Darsteller u.a.

Julia Heinze, Michael Rehberg, Andreas Nickel, Konstantin Wecker

Erstausstrahlung

27./28.03.2005 BR