Koproduktion BR, MDR, Degeto

Der Architekt Fritjof lebt ein eingegrenztes und unentschlossenes Leben. Er erhält den Auftrag das Aufmass in einem Sterbehospiz für einen Umbau zu machen. Dort trifft er auf seinen beneideten und heimlich bewunderten Schulfreund. Diese Begegnung lässt ihn die Eingrenzung seines eigenen Lebens erkennen und wird zur Grundlage seines eigenen Neuanfangs.

Redaktion

Stephanie Heckner/BR, Jana Brand/MDR, Jörn Klamroth/Degeto

Ausführende Produktion

Polyphon Hamburg

Buch

Beate Langmaack

Regie

Rainer Kaufmann

Hauptcast

Devid Striesow, Stipe Erceg, Nina Kunzendorf, Lisa Maria Potthoff

Ausstrahlung

Premiere Filmfest München 2011, TV-Erstausstrahlung 21.11.2012 ARD, 20:15 Uhr