Eine leise Komödie für SWR / ARD Degeto

„Was, wenn wir alle zusammenziehen?“ – Helene, Rosina und Luise sind völlig verschieden und dennoch haben sie eines gemeinsam. Eine lange Strecke ihres Lebens liegt bereits hinter ihnen und sie haben sich so manche Blessuren geholt. Das aber stärkt ihren Willen, dem Zahn der Zeit etwas entgegenzusetzen und die Idee, Hindernisse dabei künftig gemeinsam anzugehen: Der Himmel kann noch lange warten, und ein ausgedienter Bahnhof kommt für die Gründung einer Alten-WG gerade recht.

Darsteller

Gundi Ellert, Gudrun Landgrebe, Barbara de Koy, André Jung, Julia Nachtmann, Tillbert Strahl-Schäfer u.a.m.

Redaktion

Thomas Martin und Kerstin Freels (SWR), Stefan Kruppa (ARD Degeto)

Produzentin

Bernadette Schugg

Buch

Nicole Walter-Lingen

Regie

Karola Meeder

Kamera

Clemens Messow

Drehort und -zeit

bis zum 6. November 2014 im Südschwarzwald und Raum München

TV-Premiere

01. April 2016; 20:15 Uhr; ARD