Bayerischer Rundfunk 2006

Um den Zwängen des Salzburger Fürstbischofs zu entkommen, bewirbt sich der junge Mozart voller Hoffnung am Hof in München und verspricht: „Ich würde München gewiss Ehre machen.“

Doch ein höfisches Intrigenspiel verhindert, dass das große Musikgenie in München und bei seinem besten Freund Carl eine Heimat findet. Sein großer Lebenswunsch und auch seine große Liebe zu Aloysia Weber bleiben unerfüllt. Ruhelos muss er weiterziehen.

Buch

Benedikt Roeskau

Regie

Bernd Fischerauer

Ausführender Produzent

Tellux Film München

Darsteller

Xaver Hutter, Alexander Held, Hans-Michael Rehberg, Konstantin Wecker u.a.

Erstausstrahlung

1. Februar 2006, ARD