ARD/Degeto 2004

Was geschieht, wenn eine junge Frau, die nicht an die Liebe glaubt, auf der Hochzeit ihrer besten Feindin ihrem Traummann begegnet und unmittelbar feststellen muss: Er ist der Bräutigam?

Und was geschieht obendrein, wenn ihre Schwester allmählich begreift, dass ein Frosch nicht umgehend zum Prinzen mutiert, sondern dass dieser Prozess auch sehr langsam gehen kann? Auf der wunderbaren Bühne einer Porzellanfabrik erzählt dieser romantische Reigen von dem alten inneren Kampf zwischen Vernunft und Gefühl.

Buch

Nicole Walter-Lingen

Regie

Dagmar Damek

Ausführender Produzent

Provobis Berlin

Darsteller

Erol Sander, Franziska Petri, Bettina Zimmermann, Hans Zischler, Diana Amft, Martin Lüttge u.a.

Erstausstrahlung

11.11.2005 ARD